Chrono Crusade

Nach unten

Chrono Crusade

Beitrag  amaya am Sa Nov 14, 2009 4:47 pm


Titel: Chrno Crusade
Japanisch: クロノクルセイド
Autor: Moriyama Daisuke
FSK: 16
Englisch: Chrono Crusade
Synonym: Chrno Crusade: Mary Magdalene
Typ: TV, 24 (ca. 24 Min.)
Jahr: 2003-2004 (25.11.2003 bis 10.06.2004)
Zielgruppe: Shounen
Setting: Demons,Historical
Genre: Action,Drama,Comedy,Fantasy
Erhältlich in: Deutsch (OVA Films), Englisch (ADV Films (USA), ADV Films UK)
Firmen: GONZO (Animation Work,Financial Production,Animation Production)

Beschreibung:
Die Goldenen 20er: Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs genießen die Menschen den Frieden. Die Wirtschaft blüht, dem Fortschritt scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. In den Metropolen schießen Wolkenkratzer empor, riesige Schiffe durchkreuzen die Weltmeere. Aber es gibt auch einen dunklen Schatten, in den die Wissenschaft kein Licht zu bringen vermag...

Genau für diesen Schatten ist nämlich der Orden der Magdalena in New York zuständig. Die junge Nonne Rosette Christopher und ihr Partner Chrno arbeiten für ihn - bei Nacht und Nebel müssen sie ausrücken.
Als mobile Exorzisten-Einheit greift das schlagkräftige Duo immer dann ein, wenn Dämonen-Alarm geschlagen wird.

Rosette und Chrno sind ein eher ungleiches Paar. Während Rosette dank ihren Launen, ihrer Ungeduld und schießwütigen Ausbrüchen nicht wirklich dem Idealbild einer Nonne entspricht, scheint Chrno, im Gegensatz zu Rosette, der gelassene und brave Junge zu sein. Doch hinter dieser Maske verbirgt sich ein Dämon.
Warum er mit einer Nonne für den Orden arbeitet? Er ist vertraglich an Rosette gebunden. Das bedeutet, dass sie zwar die Macht über seine Kräfte besitzt, zugleich sich aber seine Kräfte von ihrer Lebenskraft speisen: Mit jedem Einsatz von Chrno verkürzt sich Rosettes Lebendauer.
Der Vertrag ist aber nicht die einzige Beziehung zwischen den beiden. Neben der zusammenschweißenden Partnerschaft ist es die Suche nach Rosettes Bruder Joshua, an der Chrno sich nicht nur gezwungenermaßen beteiligt, hält jener doch den Schlüssel zur Wiederherstellung seiner dämonischen Selbstständigkeit in den Händen...


Meinung:
Ich fand den Anime sehr schön...Er ist so traurig und gefühlvoll...Besonders das Ende...Die Story fand ich gut gemacht und die Charakter haben mir sehr gut gefallen...
Nur die deutsche Synchro fand ich mal wieder total schrott...naja im großen und Ganzen ist der Anime wirklich,wirklich zu empfehlen!!!

Anime-OP:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

------------------------------------------------------>


<font color="red">Du bist ab jetzt kein Moderator mehr.</font>
Grund: <u>Zu lange Abwesenheit ohne Ankündigung!</u>

Gruß Admin!
avatar
amaya

Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 12.11.09
Alter : 23
Ort : Wiesbaden

Charakter der Figur
Testfeld:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten