GantZ

Nach unten

GantZ

Beitrag  Ayumi am Fr Aug 12, 2011 2:12 pm

Kei und Masaru sind alte Schulfreunde, die sich nach langer Zeit in einer U-Bahnstation in Tokyo zufällig wiedertreffen. Bei dem Versuch, einem auf die Gleise gestürzten Obdachlosen zu helfen, werden die beiden von der heranrasenden Bahn erfasst und brutal in Stücke gerissen.

Doch das Leben der zwei Freunde ist nicht endgültig ausgelöscht. Sie finden sich als ihr eigener KLON zusammen mit anderen, eigentlich ebenfalls verstorbenen, Personen in einem mysteriösen Raum wieder. In der Mitte dieses Raumes befindet sich eine schwarze Kugel namens "Gantz"! Als diese sich öffnet, gibt sie Fächer frei, in denen sich schwarze, auf jede Person maßgeschneiderte Cyber-Kampfanzüge, sowie futuristische Waffen befinden. Dann erscheinen Schriftzeichen und ein Bild auf der Kugeloberfläche und "GANTZ" informiert die Anwesenden über ihre erste zu erledigende Mission: Es handelt sich dabei um einen Tötungsauftrag von "GANTZ" zynisch nur als "Spiel" bezeichnet!(quelle:anisearch)


Joar... hab den Anime gestern aus Langerweile einfach mal gleich komlpet angeschaut xD (manchmal sind ferien echt schlimm oO) Und ich muss sagen so schlimm find ich ihn ga nicht ^^ Es wird auch gut zur Schau gestellt wie schwer es eig. ist jemanden wirklich zu erschießen, selbst wenn man es nur tut um sein eigenes Leben u beschützen oder eben das von anderen Menschen. Weil Lebewesen bleibt ja Lebewesen, egal ob Alien oder Mensch ^^ Aber teilweise frag ich mich wie blöd man an mancher Stelle sein muss um nicht zu schießen... naja, egal xD
Auf jedenfall ein extrem blutiger Anime ^^
avatar
Ayumi

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 22

Charakter der Figur
Testfeld:

Benutzerprofil anzeigen http://www.zeldatriforce.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten